Zeitqualität November – Dezember 2012

Kraft der Veränderung; loslassen, aussortieren, konsequentes Handeln, Ausdauer, Disziplin, Intensität, Abschied als Vorbereitung des Neubeginns; sich neuen Realitäten anpassen; Testphase;die Spreu vom Weizen trennen; Grenzen ausloten –  anerkennen – überschreiten – neu definieren; innere Arbeit leisten, den eigenen Bedürfnissen sowie seinen Schatten begegnen; Tiefenwirkung;

Der im Oktober begonnene Prozess des Einsortierens und Verdauens setzt sich nun auf einer sehr tiefen Ebene fort. Die Impulse des Sommers gaben Anlass Lebensbedingungen zu überprüfen und nüchtern den ‚Ist – Zustand‘ festzustellen. War der vergangene Monat eher der Reorganisation gewidmet, geht es in den kommenden Wochen um einen ersten Praxistest. Manches wird sich als ausgesprochen sinnvoll und haltbar erweisen.  Was in der Theorie gut gewirkt hatte, sich aber jetzt, in der Realität, nicht bewährt  zeigt sich bis Jahresende deutlich. Dann kann, mit neuen Ansätzen, nochmals umstrukturiert, probiert und angepasst werden. Wo Veränderungsmaßnahmen bisher noch nicht so recht gelingen wollten, wird diese ‚Überprüfungsphase‘ zusätzliche Hinweise, Erkenntnisse und Anstupser mit sich bringen.Weiterlesen »

Advertisements