Rückläufige Planeten

In strammer Marschgeschwindigkeit durchquert eine Expedition seit Tagen den Urwald. Plötzlich entsteht Unruhe. Die einheimischen Fährtenleser und Lastenträger setzen sich einfach nieder und weigern sich weiter zu gehen. Weder Geschrei, noch die Androhung von Strafe oder das das Angebot einer zusätzlichen Belohnung kann die willkürliche Unterbrechung beenden. Die Eingeboren sitzen einfach da und rühren sich nicht von der Stelle.

Der europäische Expeditionsleiter ist außer sich. Er hat Termine, Fristen, Geldgeber. Er muss Ergebnisse liefern! Nach großem Palaver und einigem hin und her überbringt der Dolmetscher folgende Botschaft: „Die Einheimischen müssen eine Pause einlegen damit ihre Seele nachkommen kann. Sie sind so schnell gegangen das ihre Seele nicht mitgekommen ist. Daher würden sie solange, genau an dieser Stelle, sitzen bleiben, bis sie wieder mit ihrer Seele vereint wären.“

Diese kleine Geschichte ist sicher vielen bekannt und illustriert sehr schön, eine umfassende Sichtweise auf rückläufige Planeten. Retrograde Planeten haben einen schlechten Ruf. Es heißt, sie künden von Blockaden, Verzögerungen, Konflikten und Kräften die aufeinander prallen. Es wird empfohlen während dieser Zeiten auf keinen Fall etwas anzufangen, sich nicht festzulegen und mit unkontrollierbaren Ereignissen zu rechnen. Manches liest sich so bedrückend das man den Eindruck gewinnen könnte, es wäre das Sicherste die Türe zu verriegeln, sich ins Bett zu legen und abzuwarten bis das Unheil vorübergezogen ist. Weiterlesen »

Advertisements