Astrologische Monatsvorschau Juli 2012

Die Zeitqualität im Juli

Themen: Überraschungen, unerwartete Wendungen; Neue Impulse für Beziehungen; Auswählen aus der Fülle der Informationen, neues Wissen aufnehmen, verinnerlichen und anwenden; Wissen und Kontakte neu kombinieren;
Veränderungen mitragen, was soll aussortiert werden – was soll bleiben, überarbeiten, überdenken; Prioritäten klar setzen, aus Verstrickungen und Abhängigkeiten befreien, neue Wege erschließen;

Das Unerwartete erwarten!

Vieles ist im Juni in Bewegung geraten. Was in diesen Wochen geschieht ist Teil eines größeren Prozesses, der das bisherige in Frage stellt und das Unterste zu Oberst kehrt. Viel Offenheit und Vertrauen sind gefragt, denn manche der gewohnte Handlungsgrundlagen und Maßstäbe verlieren gerade ihre Wirksamkeit.Weiterlesen »

Advertisements

Beobachtungen zur aktuellen Zeitqualität Juni 2012

Am 24. Juni wird das Uranus Pluto Quadrat exakt. Quadrate erzählen immer von großer Energiefreisetzung, von Um – Auf und  Zusammenbrüchen. Sie zwingen zum Umdenken und fordern auf neue Wege suchen.Einen ersten Eindruck der gewaltigen Kräfte die gerade am Werk sind konnte man schon ende Mai, durch die Erdbeben in Italien erhalten. (Pluto in Steinbock = Erde, Uranus in Widder = Erschütterung, spontane Energiefreisetzung).Auch an anderen Orten dieser Welt fanden im Verlauf weitere Erdbeben statt.

Ebenso erschüttert (Uranus), diesmal im bildlichen Sinn, ist die Welt (Jupiter) vom Säbelrasseln im Nahen Osten. Unruhen, (Uranus) Aufstände der Armen und Unterdrückten Minderheiten (Neptun in Fische), (siehe Artikel Neptun im Zeichen Fische) „>Atombombendrohungen (Pluto = ernorme Zerstörungskraft, viel stärker und machtvoller als äußerlich sichtbar, unkontrollierbar).

Die „Eurokrise“ ist ein weiteres Ereignis das dieser Thematik zuzurechnen ist. Pluto im Steinbock = Geld, Status, Stabilität, Uranus im Widder rüttelt an Strukturen, was nicht stabil (=Steinbock) genug ist, kann nicht stand halten.

Pluto hat die Tendenz zu Tage zu fördern was wesentlich ist oder was im Untergrund verborgen ist. Beinahe täglich erreichen uns neue Nachrichten wo beim Beitritt zur Eurozone geschummelt wurde und wichtige Regeln (Saturn) missachtet wurden. Andererseits produziert dieses sichtbar werden des tatsächlich Vorhandenen auch die Chance es besser zu machen. Die Nationen kommen zusammen und ringen um Lösungsmodelle. Weiterlesen »