Schlagwörter

, , , ,

Zeitqualität im September

Überprüfung auf Substanz; Mit  Ernsthaftigkeit, Vernunft und praktischem Handeln Impulse der Sommermonate in den Alltag integrieren; Inspiration aufgreifen, Wandlungsprozess fortsetzen; Überraschungen annehmen – Wunder zulassen; Tiefgründigkeit; Intensität;

Diesen Monat laufen verschieden Ereignisebenen zeitgleich ab, die je nach persönlichem Horoskop unterschiedlich stark gespürt werden. In wesentlichen Zügen  greift der September die Stimmung der vergangenen Monate weiter auf. Verstärkt hinzu kommt, das die Impulse des Sommers nun in den Alltag, integriert werden wollen. Das große Thema dieses Monats ist weiterhin der laufende Wandlungs – und Erneuerungsprozess  unter  dem großen Uranus Pluto Quadrat. ( Ausführlicher dazu als eigener Artikel:  Zeitqualität Sommer/Herbst 2012 Uranus Quadrat Pluto ).

Vieles ist dadurch in Bewegung geraten. Nun gilt es, in die neuen Umstände hinein zu wachsen. Weiterhin ist Geduld mit sich selbst und anderen gefragt, um in dieser Umstellungsphase die Balance neu zu finden.  Noch muss ausprobiert und angepasst werden!

Dazu bringt eine zweite Handlungsebene eine gehörige Portion Pragmatismus und Realitätssinn mit. Analytisches Denken, Klarheit und ein gewisses Maß an Nüchternheit ermöglichen jetzt die angestoßenen Themen vernünftig und praktisch umzusetzen.  Gleichzeitig steht dort wo Entschlüsse gefasst wurden ein hohes Maß an Verbindlichkeit und Intensität zur Verfügung, die nachhaltiges Handeln ermöglichen.

Auf einer dritten, viel subtileren Ebene,  laufen heilsame Prozesse und ermöglichen jene Wunder, die uns das Leben mit Staunen und Ehrfurcht betrachten lassen.

Wo immer überlebte Dinge oder Gewohnheiten verabschiedet wurden, tun sich jetzt neue Türen und Perspektiven auf! Nicht alles davon ist spektakulär – manches wird sich sehr feinsinnig, innerlich oder hintergründig vollziehen. Praktische Chancen die sich jetzt anbieten sind nicht unbedingt glamourös, aber handfest, sinnvoll und machbar.

Wer ein Ziel hat nimmt auch schlechte Straßen in Kauf. Kyrilla Spiecker

Je nach persönlichem Horoskop und individuellem Verhalten, werden im Verlauf der Herbstes Lebensbereiche auf Herz und Nieren geprüft. Was ist erhaltenswert ist wird sich deutlich zeigen! Ebenso deutlich melden wird  sich wo ‚renoviert’ werden sollte oder wo ein alter Zustand hinfällig geworden ist und nun eine neue Ordnung entstehen möchte.

Der 1. ist nochmals ein guter Tag sich inspirieren zu lassen, dann steht die erste Septemberwoche ganz im Zeichen pragmatischer Umsetzung. Eine gute Zeit um eine Bestandsaufnahme zu machen, klar, bewusst und nüchtern über die nächsten Schritte nachzudenken, und gewissenhaft daran zu arbeiten eine gute Lebensbasis zu schaffen. Alltagspflichten fordern Aufmerksamkeit, wobei im Hintergrund immer eine gewisse Spannung und erhöhte Intensität mitschwingen. Diese Energie lässt sich ausgezeichnet nutzen um Arbeitsabläufe zu vereinfachen, sich effektiver zu Organisieren , mit anderen zusammen zu arbeiten und bewusst langfristige Ziele anzustreben.

Oberflächen kann man sehen, während man die Tiefe deuten muss. Ken Wilbur

Der 3. September ist ein Tag mit besonders heilsamer, nachhaltig wirkender Energie die Schwächen in Stärken verwandeln kann, wo sie angenommen werden! Schwer vorauszusagen ob die Auswirkungen sofort an der Oberfläche sichtbar sind oder sehr langsam in der Tiefe wirken. Eventuelle Ereignisse, Überraschungen oder Erkenntnisse  die sich andeuten, setzten sich dann im Wochenverlauf fort.

Die erste Septemberwoche ist gut geeignet sich über essentielle Fragen klar zu werden, wichtige Gespräche zu führen oder Beziehungen zu klären. Wo der Wille besteht ehrlich hinzuschauen und Verantwortung zu übernehmen können auch unangenehme Dinge oder lange aufgeschobene Themen jetzt achtsam besprochen werden.

Zudem ist die ganze Woche gut geeignet Gesundheitsfragen anzugehen, längst aufgeschobene Arztbesuche zu vollziehen, schlechte Gewohnheiten zu beenden, Pflichten zu erledigen und liegen Gebliebenes aufzuarbeiten.

Alles Große und Edle ist einfacher Art. Gottfried Keller

7. – 10. ist es besser sich auf das Wesentliche konzentrieren, sonst läuft man Gefahr sich zu verzetteln oder zu viel auf einmal zu wollen. Zudem ist es sinnvoll sein Budget im Auge behalten, und sich nicht im Überschwang zu Ausgaben hinreißen lassen die man später bereut. Wer bereit ist Unruhe oder Mühe auf sich zu nehmen kann seine Weltsicht durch Begegnungen, Studien oder Reisen erweitern. Heikel wird es dort wo man andere unbedingt von der eigenen Anschauung überzeugen will.

Der 13. winkt mit Überraschungen! Begegnungen, Chancen, Neuigkeiten oder Erkenntnissen! Auch bestehende Beziehungen können mit neuem Prickeln gefüllt werden. Ein guter Tag um auszugehen, das Leben zu genießen und Spaß zu haben. Dies ist kein Tag zum still sitzen! Oft ergeben sich gerade dort neue Optionen wo niemand danach gesucht hat.
Irgendein Ziel muss man haben und ansteuern – der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen. Elke Heidenreich

Im Hintergrund steigt inzwischen die Spannung des sich aufbauenden Uranus Pluto Quadrates. Am 18. wird Pluto stationär direktläufig.  Am 19. ist das Quadrat genau am 21. wird es nochmals von Merkur, am 29. von der Sonne, ausgelöst. Die Intensität dieser Tage ist hoch! Menschen mit Planeten auf 7° werden diese Energie besonders spüren.

Überraschungen aller Art, von Himmel bis Hölle, (siehe Artikel Uranus – Pluto ) sind denkbar. Zudem sollte man die Ereignisse nicht isoliert voneinander betrachten. Es handelt sich vielmehr um einen langfristig angelegten Wachstumsprozess.

Wo die letzten Monate gut genutzt wurden können sich die letzten beiden Septemberwochen entscheidende Durchbrüche hin zu mehr Fülle, Lebensfreude und Wachstum auftun. Künftige Entwicklungen schicken Ihre Vorboten und zeigen klar die eingeschlagene Richtung an.

Um den 21. herum könnten sich wissenschaftliche Durchbrüche abzeichnen. Dieselbe Energie kann aber auch für  Verzögerungen im Flugverkehr sorgen oder technische Ausfälle erzeugen. ( Siehe Artikel: Beobachtungen zur Zeitqualität im Juni )

Egoismus besteht nicht darin, das man sein Leben nach seinen Wünschen lebt, sondern darin, dass man von anderen verlangt, dass sie so leben, wie man es wünscht. Oscar Wilde

Der 27. eignet sich besonders gut für alle Arten von Selbstausdruck! Kunst, Sport, Kreativität, Theaterspielen. Der Bewegungsdrang ist hoch. Wer kann, sollte sich heute wirklich Zeit und Freiraum für diese Dinge einplanen, denn wo diese schwungvolle Energie keine Ausdrucksmöglichkeit findet oder wo nicht genügend Wille zu konstruktivem Selbstausdruck besteht, sucht sie sich andere Wege. Streit, Launenhaftigkeit oder blinder Aktivismus könnten besonders Beziehungen strapazieren.

Eine weitere bereichernde Möglichkeit wäre, gemeinsam etwas zu Unternehmen, das körperliche Betätigung und fröhlichen Austauscht ermöglicht, ohne gegenseitige Ansprüche zu stellen!

Ich muss zulassen, dass das Leben selbst mein Lehrer ist.Jon Kabat Zinn

Der Monat verabschiedet sich spannend. Am 29. wird das laufende Uranus Pluto Quadrat von der Sonne ausgelöst. Die laufende Sonne im Horoskop, fokussiert die Aufmerksamkeit wie ein Scheinwerfer auf bestehendes und bringt an Licht was Vorhanden ist. Es lohnt sich heute aufmerksam zu sein um die Informationen bewusst wahrzunehmen und bestmöglich zu nutzen.

Das beleuchten von Schwachstellen, kann aufzeigen wo gearbeitet und verbessert werden sollte. Dies ermöglicht, sich Unterstützung zu holen oder sensibilisiert wo Ausdauer und Wille nötig sind. Die gleiche Energie wirft ebenso ein Spotlight auf das bisher Erreichte und kann so sehr ermutigend, lobend und bestätigend wirken!

Im Oktober entfalten sich dann weitere verbindliche Schritte, in die Richtung, für die Verantwortung übernommen wurde.

Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig das Durchhalten. Katharina von Siena

Die Konstellationen des Monats im Überblick:

1. Merkur in Jungfrau
1.  Merkur 1° Jungfrau Opposition Neptun 1° Fische
3. Venus 27° Krebs Quadrat Saturn 27° Waage
3. Mars 7° Skorpion Sextil Pluto 7° Steinbock, Trigon Chiron 7° Fische
4. Merkur 7° Jungfrau Trigon Pluto R 7° Steinbock, Opposition Chiron 7° Fische
5. Merkur 8° Jungfrau Sextil Mars 8° Skorpion
6. Chiron 6°59 Fische Sextil Pluto R 6°59 Steinbock
6. Venus in Löwe
7. Sonne 15° Jungfrau Quadrat Jupiter 15° Zwillinge
9. Merkur 15° Jungfrau Quadrat Jupiter 15° Zwillinge
10. Sonne Konjunktion Merkur 17° Jungfrau
13. Venus 7° Löwe Trigon Uranus R 7° Widder
17. Merkur in Waage
18. Pluto 6°57 Steinbock stationär direktläufig
19. Pluto 6°57 Quadrat Uranus R 6°57 Widder
21. Merkur 6°57 Quadrat Pluto Opposition Uranus R
21. Venus 16° Löwe Sextil Jupiter 16° Zwillinge
22. Sonne in Waage
26. Merkur 16° Waage Trigon Jupiter 16° Zwillige
27. Venus 22° Löwe Quadrat Mars 22° Mars Skorpion
29. Sonne 6° Waage Opposition Uranus 6°33 R Quadrat Pluto 6°58

Persönliche Beratung: www.tulla-gastl.de

Horoskope kostenlos Online berechnen 

Artikelempfehlungen:

Auf Hofastro:

Advertisements