Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Der magische Haartrockner

Im Herbst besuchte ich ein mehrtägiges Seminar. Beim Frühstück auf meine verwegene Frisur angesprochen, gab ich zur Antwort das ich keinen Fön mitgenommen hätte.  Meine Kolleginnen lachten, und mir wurde mitgeteilt das in jedem Zimmer ein Fön sei. „Schau mal im Eck hinter der Türe! “

Ich ging nachsehen und –  tatsächlich, dort hing ein ganz wunderbarer luxuriöser Fön! Jetzt musste ich über mich selbst lachen und gleichzeitig durchzuckte mich eine tiefe Erkenntnis!

Wie im echten Leben!

Das wovon wir glauben es sei nicht da, existiert für uns nicht! Ich hatte nicht erwartet in einem “ Öko – Seminarhaus“ einen Stylinghelfer vorzufinden, also habe ich nicht einmal nachgesehen. In meiner Vorstellung gab es keinen Fön, deshalb war es mir nicht möglich ihn zu benutzen, obwohl er materiell ganz konkret existent war, keine 50 cm von mir entfernt!

Hätte ich meine Aufmerksamkeit darauf gerichtet einen Fön zu finden, weil ich sonst aussehe wie ein Kobold, wäre es ein leichtes gewesen das Ding zu entdecken.

Meine Erwartungshaltung hatte mich jedoch davon abgehalten auch nur nach zu sehen!

Ganz real ist, was nicht im Bewusstsein enthalten ist, nicht nutzbar auch wenn es geradewegs vor unserer Nase liegt. Auch im Leben stehen wir immer wieder mal vor scheinbar unlösbaren Problemen und haben keine Ahnung wie die Antwort aussehen könnte.

Mit den gleichen alten Überzeugungen geht es keinen Schritt voran!

Glauben wir – das geht nicht, das gibt es nicht, das kann ich nicht –  dann ist das eine sehr persönliche Wahrheit. Spulen wir im Geist frühere Erfahrungen zu ähnlichen Themen ab, stellen sich ähnliche Ergebnisse ein!

Um gänzlich neue Lösungen zu kreieren ist es erforderlich, sich von liebgewordenen Überzeugungen, Gewohnheiten und Gedanken zu verabschieden.

Willst du eine Veränderung herbeiführen, dann ändere deine Grundannahmen

Der erste und wichtigste Schritt ist umdenken – weg vom Problem – hin zur Lösung!  Erhält das Bewusstsein den Auftrag Lösungen zu finden, entsteht ein völlig neuer Blickwinkel. Deine gesamte Aufmerksamkeit ist darauf ausrichtet, das Passende zu finden,  statt die gleichen Blockaden als Endlosschleife herunterzubeten.

 Offenheit für Neues

Ab jetzt heißt es Offenheit und Neugier an den Tag zu legen, damit du die Lösung auch erkennst. Vielleicht weicht sie von allem ab was du bisher gekannt oder erwartet hast! Du wirst überrascht sein wie einfach Verbesserungen in Deinem Leben möglich sind, wenn du bereit bist, Deine bisherigen Überzeugungen, wie die Dinge sind oder zu sein haben, ablegst.

Ich bin sicher im Leben jedes Menschen gibt es übersehene Ressourcen und gut versteckte Haartrockner, die im solange im verborgenen schlummern, bis der Suchmodus sich verändert!

Viel Spaß beim entdecken!

 

Advertisements